Blog

Geschrieben von

CSR Berichtspflicht

Das CSR Richtlinien-Umsetzungsgesetz wurde am 09. März 2017 vom Deutschen Bundestag beschlossen. Das Gesetz fordert von großen Unternehmen bereits für das Geschäftsjahr 2017 Angaben über nichtfinanzielle Aspekte. Dies sind zum Beispiel Angaben zu Umwelt-, Arbeitnehmer- und Sozialbelangen, Angaben zu Menschenrechten, Bekämpfung von Korruption und Bestechung. Die Angaben sind von großen kapitalmarktorientierten Kapitalgesellschaften und haftungsbeschränkten Personengesellschaften sowie großen Kreditinstituten und Versicherungsgesellschaften entlang der Wertschöfpungskette zu erstellen. Sowohl Konzerne als auch Gesellschaften unterliegen dieser Berichtspflicht. Betroffen sind Unternehmen, die mehr als 500 Mitarbeiter haben und deren Bilanzsummer mehr als 20 Millionen Euro beträgt oder deren Umsätze mehr als 40 Millionen Euro umfassen.

Search

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Wir nutzen verschiedene Cookies und andere Tracking-Technologien, um unser Internetangebot für unsere Nutzer möglichst attraktiv zu gestalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Klicken (OK) stimmen Sie der Nutzung zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen